Schreibberatung/Manuskriptprüfung

„Ich würde auch so gern mal ein Buch schreiben.“

Wie oft habe ich diesen Satz schon gehört! Ich freue mich immer darüber.
Bücherschreiben ist toll.

Fast genauso oft fragen mich  Menschen, die eine gute Buchidee haben, um Rat.

Deswegen biete ich Menschen, die ihr Buch schreiben wollen, persönliche Beratung und ggf. Manuskriptprüfung an.
Die Honorierung erfolgt dabei je nach Aufwand sehr individuell.

Kennt Ihr die Geschichte vom Klavierspielen, die Ken Robinson gern erzählt?
Er war im Konzert und sprach dann hinterher – hin und weg, wie er war – mit dem Pianisten: „Ich würde so gern auch so spielen können wie Sie!“
Der Pianist antwortete: „Das stimmt nicht. Würden Sie es wirklich wollen, dann täten Sie es.“

So geht es mir mit dem Klavier auch, das muss ich leider zugeben.
Ich mag die Idee vom Klavierspielen, ich mag das Klavier im Haus, aber es gibt immer Sachen, die ich mehr liebe – weswegen ich nie übe und nie über Clementis Sonatinen hinauskommen werde.

Eins der Dinge, die mich vom Klavierüben abhalten, ist: Schreiben. 🙂

Bist du auch ein Schreiber?
Dann melde dich! 🙂

 

Das sagen andere:

.

Julia hat den Anfang meines aktuellen Manuskriptes bearbeitet. Ich war verunsichert, spürte, das in der Story etwas nicht stimmte, konnte aber nicht den Finger darauf legen. Julia konnte es! Sie hat ein gutes Gefühl für Unstimmigkeiten und tolle Ideen, diese zu beseitigen. Ihre Anmerkungen haben Hand und Fuß. Doch Julia kritisiert nicht nur. Sie wies mich auch auf gute Stellen hin und begeisterte sich dafür. Sie hat mir aus meinem Schreibtief herausgeholfen und nun bin ich wieder fleißig am Schreiben. (Astrid, Thrillerautorin)

 

Kommentare sind geschlossen