Wolkendämmerung

wolkendaemmerung

Nicholas reihte sich als letzter der Crew ein, legte seinen Rucksack und die Kamera in die Plastikkisten auf dem Rollband, zog mechanisch den Gürtel aus der Hose.
Eine Minute noch.
Fünfzig Sekunden.

Fünfundvierzig Sekunden, dann würden die Kontrolllampen der Durchleuchtungsgeräte blinken und der Alarm durchs ganze Schiff schrillen, und alle würden ihn anstarren, und dann würden die Sicherheitsleute ihn rechts und links an den Oberarmen fassen, von Bord schleifen und windelweich schlagen. Oder den Cops übergeben. Wieviel Jahre bekam man wohl als Jugendlicher so für Industriespionage?

Nicholas ist siebzehn. Er wohnt allein mit seinem Vater und verdient mit Gelegenheits­jobs ein bisschen Geld. Als Bordfotograf eine Klimaschutz-Forschungsmission zu beglei­ten, ist seine große Chance.
Aber warum wird er auf einmal verfolgt? Und wer ist der Mann, der ihn beauftragen will, für ihn zu spionieren?
Nicholas steckt seine Nase zu tief in Dinge, die weder für seine Augen noch für seine Kamera bestimmt sind, und plötzlich gerät nicht nur er selbst in tödliche Gefahr, sondern auch seine Freunde.

Dibbern, Julia:
Wolkendämmerung
Jugendbuch Thriller, 488 Seiten

e-Book € 3,99 bei Amazon Kindle – KLICK!
Klappenbroschur € 14,90, ISBN 978-3958692909 – KLICK!

 

Mehr dazu auf der Seite unseres Autorenlabels INK REBELS

 

Kommentare sind geschlossen