Flockes wildes Kind

P1030212_cropped

Gestern Morgen war es plötzlich da.
Ein Babykaninchen.
Keiner von uns hat es vorher gesehen.
Keiner weiß, wo es herkommt.

Es sieht aus, als wäre es ungefähr acht Wochen alt.
Rein theoretisch könnte es also Flockes Kind sein. Angeblich ist sie in den Sommerferien mal durch die Nachbarschaft gestromert, als wir nicht da waren. Aber hätten wir es dann vorher nicht mal sehen müssen? Hätten wir nichts gemerkt?

Es sieht  aus wie ein Wildkaninchen.
Fast. Ein bisschen sieht es auch aus wie unsere, vor allem im Gesicht und am Hals.

Das Zweitspannendste an der ganzen Sache ist, dass unsere alle so tun, als wäre es das Selbstverständlichste von der Welt, dass da dieses Kaninchenkind zwischen ihnen rumhopst. Wenn ich daran denke, was sie für einen Aufstand gemacht haben, als wir mal versucht haben, ein anderes Kaninchen mit ihnen zu vergesellschaften!
Sie haben das arme Tierchen so zusammengeschlagen, dass wir es nach drei Wochen zurückgeben mussten, um sein Leben zu retten. Und dieses hier interessiert sie überhaupt nicht!

P1030215_cropped
Das Erstspannendste für mich ist das hier: Flocke benimmt sich, als wäre es ihr Kind. Sie stupst ihm an die Nase, sie kuschelt mit ihm, sie pflegt es. Und sie säugt es.
In unserem Garten wohnt also fortan ein kleines Wildkaninchen.

P1030221_croppedFalls es nicht wider Erwarten genauso plötzlich verschwindet, wie es aufgetaucht ist, müssen wir uns überlegen, wie wir es dazu bekommen, zumindest einmal kurz mit uns zum Tierarzt zu fahren. Ohne, dass es ein Trauma bekommt. Es ist ja noch nie in der Nähe von Menschen gewesen.
Und eigentlich wollte ich nicht nochmal mit der Kaninchennummer anfangen… Aber irgendwann werden die vier Alten sterben. Und was wird dann aus dem Kleinen? Hat jemals irgendwer versucht, ein halbwildes Kaninchen mit einem Tierheimkaninchen zu vergesellschaften?

Fragen über Fragen.

Das nur als kleiner, vollkommen zweckfreier Blick in unser Schlüsselloch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.